Kopfbild

SPD Uhldingen-Muehlhofen

SPD Uhldingen-Mühlhofen

 

Liebe Internetsurfer,

vielen Dank für den Besuch unserer Website. Wir freuen uns über Euer Interesse und hoffen, dass Ihr hier Antworten auf all die Fragen findet, die Ihr zu unseren Zielen, zu unserer Arbeit und zu unserer Organisation haben mögt. Noch viel lieber führen wir aber das persönliche Gespräch.

Es geht uns darum, Kommunalpolitik auf der Basis unserer sozialdemokratischen Werte voranzubringen, und um die Ziele unserer Partei auf Landes- und Bundesebene zu fördern. Diese Ziele verfolgt die SPD seit Beginn ihres Bestehens, das sind nun schon mehr als 150 Jahre. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität waren dabei immer unsere Richtschnur. Ein in Frieden, Freiheit, Demokratie und sozialer Gerechtigkeit geeintes solidarisches Europa ist heute wichtiger denn je und uns daher ein besonderes Anliegen.

Was heute selbstverständliche Realität unserer gesellschaftlichen Verfassung ist, wurde großenteils von Sozialdemokraten erkämpft und in vielen Teilen der Welt zum Vorbild genommen. Ob es die allgemeine Schulpflicht, das Verbot von Kinderarbeit, die Rechte der Frauen, das Recht, sich gewerkschaftlich zu organisieren, die Abschaffung der Todesstrafe, das Diskriminierungsverbot oder der Mindestlohn sind, es hatte seinen Ursprung in den Parteiprogrammen der SPD, die schon immer die Partei des Friedens und des entschiedenen Antifaschismus war und ist.

Wenn wir heute über Gerechtigkeit sprechen, meinen wir auf globaler Ebene einen vernünftigen Ausgleich statt postkolonialer Ausplünderung und die besondere Verantwortung der Industriestaaten für unsere Umwelt. Auf europäischer Ebene wollen wir das Ungleichgewicht zwischen Nord und Süd, zwischen ökonomisch schwachen und prosperierenden Staaten verringern und die Lasten der Migrationsbewegungen besser verteilen. Auf nationaler Ebene wollen wir die sich immer weiter öffnenden Schere zwischen arm und reich wieder schließen, weil wir auch in den nächsten Jahrzehnten im sozialen Frieden leben wollen.

Auch auf der lokalen Ebene gibt es Handlungsbedarf: wegen der steil ansteigenden Kosten für den dringend benötigten Wohnraum für die Menschen, die hier leben und arbeiten, hat unsere Gemeinderatsfraktion mit einem entsprechenden Antrag die Debatte über auch in unserer Gemeinde möglichen sozialen Wohnungsbau eröffnet.

Der Blick auf die wirtschaftliche Ausrichtung der Gemeinde zeigt: der Tourismus steht an erster Stelle. Nicht alle Bürger der Gemeinde profitieren vom Fremdenverkehr. Er treibt die Lebenshaltungskosten, stellt aber keine ganzjährigen Arbeitsplätze zur Verfügung. Eine nachhaltige gewerbliche Entwicklung der Gemeinde jenseits des Tourismus bedarf der Phantasie und der Energie der politischen Gremien und Amtsträger. Diese Phantasie zu befeuern sehen wir als eine unserer Aufgaben.

Wenn Ihr der Meinung seid, dies alles sei wichtig für unsere Gemeinde und für unser Land, dann unterstützt uns als Wähler mit Eurer Stimme, oder besser noch, kommt zu uns, diskutiert mit uns und werdet vielleicht sogar Mitglied in dieser traditionsreichen Partei des gesellschaftlichen Fortschritts.

Roland Kappaun, 1. Vorsitzender

 
 

02.03.2014 in Topartikel Wahlen

Unsere Nominierungsversammlung für den neuen Gemeinderat.

 

Am 14. Februar trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins, um unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai zu nominieren und zu listen. Es hatten sich 7 Frauen und 9 Männer zu einer Kandidatur bereit gefunden. Der Vorstand hatte einen Listenvorschlag vorbereitet, der nun in „geheimer, verbundener Einzelwahl“ zur Abstimmung stand. Die Anwesenden Parteimitglieder, nur diese waren stimmberechtigt, nahmen den Vorschlag einstimmig an. Spitzenkandidat ist wieder Dr. Wolfram Klaar, gefolgt von seiner Mit-Gemeinderätin Renate Eiberger. Danach wechseln sich Frauen und Männer bis zum Platz 14 auf der Liste ab, wie dies in den Statuten der SPD zur Förderung der Frauenquote festgelegt ist.

 

31.07.2017 in Ankündigungen

Roter Seehas 180 ist online

 

Der Rote Seehas, Ausgabe 180 vom 29.07.2017 ist online und kann heruntergaleden werden.

 

23.07.2017 in Pressemitteilungen

SPD fordert von Verkehrsminister Hermann mehr Engagement beim Ausbau der Bodenseegürtelbahn

 

„Die SPD in der Bodenseeregion fordert von der Landesregierung mehr Engagement beim Ausbau der Bodenseegürtelbahn“ stellen Norbert Zeller (SPD-Fraktionsvorsitzender) und Dieter Stauber (SPD-Kreisvorsitzender) nach der Stellungnahme des Verkehrsministers Winfried Hermann auf einen Antrag des Ulmer Landtagsabgeordneten und stv. Fraktionsvorsitzenden, Martin Rivoir fest.

 

07.07.2017 in Pressemitteilungen

SPD Kreistagsfraktion beantragt Expertenanhörung zu Felchen Aquakultur im Bodensee

 

Die Kreistagsfraktion der SPD im Bodenseekreis hat eine Stellungnahme zm Thema Aquakultur im Bodensee veröffentlicht.. Ihr könnt hier auch die zugrundeliegenden Dokumente herunterladen:

dl/Stellungnahme_MLR_2067.pdf

dl/Antrag_2067_LTF_SPD.pdf

Pressemitteilung

Zur Erzeugung von 500 bis 600 Tonnen Felchen in 12 Netzgehegen an zwei Standorten wäre eine  Fläche von circa 3800 Quadratmeter notwendig, teilt das Ministerium für Ländlichen Raum auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion mit. Angeregt wurde der Antrag durch die SPD-Kreistagsfraktion Bodenseekreis. Aufgrund der Wassertiefe, der Strömungsverhältnisse und der Windexposition wurden konkret zwei Standorte im Überlinger See in Betracht gezogen. Dagegen hatte sich erst jüngst der Überlinger Gemeinderat ausgesprochen.

 

29.06.2017 in Ankündigungen

Einladung zur SBI Konferenz am 08.07. in Friedrichshafen

 
Logo SBI

Die SBI lädt am 08.07.2017 von 10:00 bis 13:00 zu einer Kongerenz ins Restaurant Delphi, Seestr. 20 in Friedrichshafen ein.

Drei Hauptprogrammpunkte stehen auf der Tagesordnung:

1. Maria Noichl, Mitglied des Europäischen Parlamentes für die SPD wird zum Thema: "Grenzüberschreitende ZUsammenarbeit in EUropa und am Bodensee" referieren.

2. Karl-Heiz-König wird eine Kurzübersicht über die Geschichte und die gegenwärtige Situation in der Sozialistischen Bodensee Internationale (SBI) geben.

3. Diskussion über die Beteiligung der SPD Kreisverbände KN, FN, SIG, RV und LI an der SBI in den nächsten Jahren

Die Einladung kann hier heruntergeladen werden.

 

Anfahrtskizze SBI Regionalkonferenz 1707

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

05.09.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Kreisvorstandssitzung SPD Bodenseekreis
erweiterte Kreisvorstandssitzung der SPD Bodenseekreis am Dienstag, 05. September Endspurt! Nur noch 19 Tag …

05.10.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Kreisvorstandssitzung am Do. 05.10.2017 um 19 Uhr
Erweiterte Kreisvorstandssitzung in der Gaststätte "Post" in Oberteuringen Wir treffen uns im Neb …

Alle Termine