SPD Kreisvorstand begrüßt einstimmig die Kandidatur von Dieter Stauber und Uwe Achilles

Veröffentlicht am 17.04.2015 in Pressemitteilungen

Dieter Stauber und Uwe Achilles wollen für den Landtag kandidieren

Pressemitteilung zur Bewerbung um die Landtagskandidatur von Dieter Stauber und Uwe Achilles

Markdorf, 16.04.2015

Am 08.Mai werden die SPD Mitglieder des Bodenseekreises in Kluftern ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2016 für den Wahlkreis Bodensee küren. Der Kreisvorstand begrüßt es ausdrücklich, dass der Kreisvorsitzende Dieter Stauber sich um die Spitzenkandidatur bewirbt und mit Uwe Achilles ein kompetenter Partner für die Zweitkandidatur ins Rennen geht.

„Die Bodenseeregion braucht endlich wieder eine sachgerecht handelnde, menschenzugewandte Direktvertretung im Landtag und die kann Dieter Stauber gewährleisten“ so Britta Wagner, die stellvertretende Kreisvorsitzende. Der Kreisvorstand hält, ungeachtet weiterer möglicher Kandidaturen, Stauber und Achilles für hervorragend geeignet den Wahlkreis Bodensee künftig im Landtag zu vertreten.

Dieter Stauber hat in seiner Arbeit als Kreisvorsitzender der SPD Bodenseekreis, als Fraktionsvorsitzender und langjähriges Mitglied des Friedrichshafener Gemeinderats sowie als Kreisrat gezeigt, dass er in der Lage ist, auch in schwierigen Situationen Ruhe zu bewahren, einen klaren Standpunkt zu vertreten und doch andere Meinungen und Haltungen wertzuschätzen. Seine lösungsorientierte Grundhaltung und damit die Suche nach tragfähigen Kompromissen wird auch vom politischen Gegner geschätzt. Britta Wagner: “Was mich an Dieter begeistert, ist, dass er immer ein offenes Ohr für Anliegen, Wünsche und auch Kritik hat und er sich zuverlässig um die Themen kümmert, die Menschen an ihn herantragen“.
Auch Uwe Achilles wird von Freunden und politischen Gegnern für seine Sachorientierung, Konsensfähigkeit und Kompetenz geschätzt, die er in Markdorf in vielfältiger Art und Weise in die Stadt und den Kreis einbringt.
Dabei schlagen beider Herzen besonders für die Themen Bildungsgerechtigkeit, gute Arbeit, mehr Unterstützung für die Lebensqualität von Familien und eine leistungsfähige Infrastruktur im Bodenseekreis.
Der Kreisvorstand freut sich, dass genau die Themen, die für den Bodenseekreis mit seiner speziellen Lage und Bedeutung sehr wichtig sind, mit einem möglichen Mandat Staubers endlich wieder eine leistungsfähige Stimme in Stuttgart bekommen würden.
Gleichzeitig ist der Kreisvorstand durchaus gespannt, ob sich bis zur Mitgliederversammlung am 08. Mai in Kluftern weitere Mitglieder um eine Kandidatur bewerben.
„Auf jeden Fall werden wir die dann gekürten Kandidaten mit allen Kräften unterstützen und einen sachorientierten Wahlkampf führen. Wir glauben, dass den Interessen der Bürger dann gedient ist, wenn wir uns positiv zukunftsorientiert um Inhalte kümmern. Ängste schüren ist nicht unser Stil!“ fasst Pressesprecher Frank Heimpel-Labitzke die Haltung des Kreisvorstandes zusammen.

 
 

Homepage SPD Bodenseekreis

Termine

Alle Termine öffnen.

06.01.2020 Neujahrsempfang

13.01.2020 Kreisvorstandssitzung

12.02.2020 Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

Linksammlung:

Besuchen Sie uns auf Facebook,
folgen Sie uns auf Twitter sowie unserem Instagram-Channel.

Besuchen Sie auch die SPD Bodenseekreis.

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden