SPD Uhldingen-Mühlhofen

SPD Uhldingen-Mühlhofen

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Hier können Sie sich über unsere politische Arbeit für Uhldingen-Mühlhofen informieren.

Ihr Domenico Ferraro, Vorsitzender

 

01.07.2022 in Topartikel Pressemitteilungen

Domenico Ferraro (links) ehrt Berthold Tischbein für 50 Jahre Parteizugehörigkeit

50 Jahre für die Sozialdemokratie gestritten



SPD ehrt langjähriges Mitglied

Uhldingen-Mühlhofen – Im Rahmen eines kleinen Sommerfestes hat die SPD Uhldingen-Mühlhofen am vergangenen Freitag, 1.7.2022, in Mühlhofen ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Nach einem Bericht des Vorstandes über das vergangene Jahr stand eine besondere Ehrung auf der Tagesordnung. Berthold Tischbein, langjähriger Kassier, wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Der Vorsitzende und Gemeinderat Domenico Ferraro nutzte die Ehrung für einen kleinen Rückblick ins Jahr 1972: „Damals wie heute begann eine Hochzeit der Sozialdemokratie.“ Im Jahr von Tischbeins Parteieintritt sei die SPD erstmals nach einer Bundestagswahl die stärkste Partei im Parlament gewesen. Ebenso wie heute sahen sich die Genossinnen und Genossen großen Herausforderungen gegenüber. „Damals aber hatten wir echte Liberale an unserer Seite“, so Ferraro weiter. Nichtsdestotrotz sei er sicher, dass die SPD heute wie damals die richtigen Antworten fände. Zwar habe sich die Partei in den letzten 50 Jahren gewandelt, aber die Grundwerte seien noch immer dieselben. „Ich bin zuversichtlich, dass mir im Jahr 2048 eine junge Vorsitzende die gleiche Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft überreichen wird. Die SPD ist heute so wichtig wie damals und morgen so wichtig wie heute“ schloss Ferraro seine Rede. 

Nach der Ehrung berichtete Kerstin Riedmüller zusammen mit Ferraro über die gemeinsame Arbeit im Gemeinderat. Die Fraktion werde innerhalb und außerhalb des Rates sehr positiv wahrgenommen, die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und der Verwaltung sei vertrauensvoll und konstruktiv. Riedmüller war im Januar für Renate Eiberger nachgerückt, die ihr Mandat aus persönlichen Gründen abgegeben hat.

Zum Schluss gab Ferraro noch einen Ausblick auf die kommenden Schwerpunkte der Arbeit im Ortsverein. Die Forderungen aus dem Wahlprogramm würden konsequent weiter umgesetzt und die erfolgreiche Arbeit fortgeführt. Für die Kommunalwahl 2024 gelte ganz klar das Ziel, einen weiteren Sitz hinzuzugewinnen. Darauf müsse schon jetzt hingearbeitet werden.

 

31.01.2024 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

Keine Fortschritte bei der Bodensee-Gürtelbahn

Die Landesregierung stellt den Bodenseeraum aufs Abstellgleis. „Mit Träumen und Sonntagsreden gibt es keine besseren Bahnverbindungen“, sagte der Landtagsabgeordnete Hans- Peter Storz (Singen) zu den offensichtlich ergebnislosen Gesprächen des baden-württembergischen Verkehrsministeriums mit den Landkreisen Konstanz und Bodenseekreis dem Regionalverband Bodensee-Oberschwaben und der Deutschen Bahn zur Elektrifizierung der Bodensee-Gürtelbahn.

 

17.01.2024 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD fordert schnellen Ersatz für die Verbindung Frankfurt - Friedrichshafen

Den Rückzug der Lufthansa vom Flughafen Friedrichshafen ist für die SPD-Fraktionen im Kreistag des Bodenseekreises und des Gemeinderats der Stadt Friedrichshafen ein herber Schlag.

 

02.01.2024 in Pressemitteilungen von SPD Bodenseekreis

SPD-Vorsitzende Saskia Esken, ZF-Gesamt-Auszubildendenvertreter Tim Eppler und Prof. Koschut bei digitalem Jahresauftakt

Die SPD Bodenseekreis lädt wie in jedem Jahr zur traditionellen Kundgebung zum Dreikönigstag am 06. Januar 2024 ein. Dieses Jahr werden die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken, der Vorsitzende der Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertreter der ZF, Tim Eppler und Professor Simon Koschut vom Lehrstuhl für internationale Sicherheitspolitik an der Zeppelin Universität zu Gast sein.

 

13.12.2023 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

Diskussion des Haushalts im Bodenseekreis

Bei Haushaltsberatungen im Kreistag hat unser Fraktionsvorsitzender Norbert Zeller klar gemacht, welchen Aufgaben der Kreis auch in Zeiten klammerer Kassen nachkommen muss. Zeller sprach über Bildung, den ÖPNV und die Flüchtlingspolitik – und stellte auch die AfD für die jüngsten Ereignisse in Salem zur Rede.

 

Linksammlung:

Besuchen Sie uns auf Facebook,
folgen Sie uns auf Twitter sowie unserem Instagram-Channel.

Besuchen Sie auch die SPD Bodenseekreis.

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Shariff