Kopfbild

SPD Uhldingen-Mühlhofen

11.10.2018 in Fraktion

Besuch der Gemeinde Stetten

 
Von links: Jochen Jehle, Dieter Stauber, Ingrid Sauter, BM Daniel Heß, Norbert Zeller, Michael Wilkendorf

Verkehrsfragen und das Thema Wohnen waren Schwerpunkte des Gesprächs der SPD-Kreistagsfraktion mit Bürgermeister Daniel Heß aus Stetten, der „kleinsten selbständigen Gemeinde“ im Bodenseekreis, wie er stolz bemerkte. Mit 1070 Einwohnern und 430 ha, habe Stetten seinen dörflichen Charakter bewahrt und sei geprägt durch Wein- und Obstbau. Und was den wenigsten bewusst sei, so der Bürgermeister, Stetten verfüge über einen eigenen Uferbereich, immerhin auf einer Länge von 1,1 km. Der Uferweg sei touristisch stark frequentiert, was erhebliche Probleme mit sich bringe. Einig waren sich Bürgermeister und die SPD-Kreisräte darüber, dass der Uferweg für die extreme Nutzung durch Fußgänger und Radfahrer viel zu eng gebaut ist und dringend ausgebaut werden müsste. Hier sehen die Gesprächspartner vor allem das Land Baden-Württemberg in der Verpflichtung, allen voran Tourismusminister Guido Wolf.  Zusätzlich zum Fußgänger- und Radfahrverkehr kämen verstärkt unerlaubt parkende Autos. „Diese verbotene Unsitte belaste nicht nur die Fahrwege, sondern gefährde auch Mensch und Natur“, kritisiert Heß. Da der Bodenseekreis für die Kontrolle des ruhenden Verkehrs zuständig sei, sollen der Landrat und seine Verwaltung hier Lösungsvorschläge machen, fordert  Norbert Zeller, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

 

09.10.2018 in Allgemein

Dieter Stauber gibt SPD-Kreisvorsitz ab

 
Bild von links nach rechts: Werner Nuber, Dieter Stauber und Norbert Zeller

Auf der Vorstandssitzung der SPD Bodenseekreis am 08.10.2018 in Uhldingen-Mühlhofen gratulierten Werner Nuber (Vorsitzender SPD-Ortsverein Friedrichshafen) und Norbert Zeller
(Vorsitzender SPD-Kreistagsfraktion) Dieter Stauber (Vorsitzender SPD Bodenseekreis) zu seiner Wahl zum Dezernenten in Friedrichshafen. In der gleichen Sitzung legte Stauber sein Amt als Kreisvorsitzender nieder. Stauber führte den Kreisverband von April 2013 bis Oktober 2018. Er bedankte sich bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit und wünschte dem Kreisvorstand als Team weiter eine gute Zusammenarbeit

Bis zu den Neuwahlen im Frühjahr 2019 werden die beiden Stellvertretenden Kreisvorsitzenden Werner Nuber und Britta Wagner den sozialdemokratischen Kreisverband leiten.

 

26.09.2018 in Pressemitteilungen

Evelyne Gebhardt MdEP zu Gast in Uhldingen-Mühlhofen

 


Pressemitteilung                     

Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, zu Gast in Uhldingen-Mühlhofen:
Einladung zum Vortrags- und Diskussionsabend mit der  Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Evelyne Gebhardt zum Thema „Unser Europa – unsere Zukunft“

Uhldingen-Mühlhofen – Die SPD Uhldingen-Mühlhofen lädt gemeinsam mit der SPD-Bodenseekreis am 8. Oktober um 19 Uhr zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein. Unser prominenter Gast zum Thema „Unser Europa – Unsere Zukunft“ ist die EU-Abgeordnete und Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt. Veranstaltungsort ist der Gasthof Sternen in Mühlhofen, Daisendorferstraße 8. 
In sieben Monaten wird das EU-Parlament neu gewählt. Wie wird sich das künftige Parlament zusammensetzen? Wie wichtig ist Europa für uns heute? Wie steht es um die Europäische Union? Wie groß ist das Europa-Engagement der Bundesregierung? Und wofür steht die SPE in der EU? Diese und weitere spannende Fragen wollen wir mit Evelyne Gebhardt und unseren Teilnehmern diskutieren. 
Mit diesem Gast ist es der SPD am Bodensee gelungen, ein besonders erfahrenes Mitglied des Europäischen Parlaments zu gewinnen. Seit 1994 gehört sie ihm als Baden-Württembergische SPE-Abgeordnete an. Sie war und ist in zahlreichen Ausschüssen tätig. Seit 2017 ist Evelyne Gebhardt eine der Vizepräsidentinnen dieses immer wichtiger werdenden Gremiums.

Pressekontakt:
Kerstin Riedmüller
Kerstin.riedmueller@web.de
Telefon: 0171/9306776

 

20.09.2018 in Fraktion

SPD fordert Gleichstellung der DLRG mit den übrigen „Blaulichtfraktionen“

 

In einem Schreiben an Innenminister Thomas Stobl (CDU) fordert die SPD-Kreistagsfraktion Bodenseekreis die Gleichstellung der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) mit den „Blaulichtfraktionen“.  Hintergrund ist die ungleiche Behandlung der DLRG nach dem Rettungsdienstgesetz Baden-Württemberg (RDG).

Wie SPD-Fraktionsvorsitzender Norbert Zeller betont, „leistet die DLRG in Baden-Württemberg und insbesondere in der Bodenseeregion eine unverzichtbare, wertvolle Arbeit, die vielen Menschen zugutekommt“. Wassersporttreibende und Badende wüssten dies zu schätzen.

 

17.09.2018 in Fraktion

Große Anfrage der Landtagsfraktion zum Bodensee

 

Ziel der SPD im Bodenseekreis und im Land ist es, „den Bodensee zugleich als sehr sauberen Trinkwasserspeicher zu erhalten, ihn aber im Rahmen dessen auch ökologisch so zu verbessern, dass er auch mehr Fischen Lebensraum bietet und sich die Erträge der Fischerei stabilisieren“.

In einer Großen Anfrage will die SPD-Landtagsfraktion von der Landesregierung Auskunft über die Situation des Bodensees, sowie Perspektiven für Ökologie und die Fischerei haben. 

 

Linksammlung:

Aktuelle Informationen zum Koalitionsvertrag finden Sie auf den Seiten der SPD.

Besuchen Sie auch die SPD Bodenseekreis.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2019, 15:00 Uhr - 18:30 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz SPD Bodenseekreis mit Neuwahlen zum Kreisvorstand
Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Bodenseekreis mit Neuwahl des Kreisvorstandes …

Alle Termine